zurück Übersicht
Dieser Bericht wurde 170 mal gelesen
Einsatz 12 von 12 Einsätzen aller Feuerwehren im Jahr 2019 Einsatz 12 von 12 Einsätzen der Freiwillige Feuerwehr Wernshausen im Jahr 2019
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Kurzbericht: Ölspur
Einsatzort: Niederschmalkalden, L1026
Alarmierung Freiwillige Feuerwehr Wernshausen : Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene

am 13.06.2019 um 18:14 Uhr

Einsatzende: 19:33 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 19 Min.
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge am Einsatzort:
Mannschaftstransportwagen Mannschaftstransportwagen
Rüstwagen Rüstwagen
Kleinlöschfahrzeug Thüringen Kleinlöschfahrzeug Thüringen
alarmierte Einheiten:
Freiwillige Feuerwehr Wernshausen
Polizei
Freiwillige Feuerwehr Schwallungen

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Schwallungen wurde zu einer Ölspur an dem Kreisverkehr bei der BayWa-Tankstelle in Schwallungen alarmiert. Da die Einsatzkräfte dort aber nichts feststellen konnten, überprüften sie anschließend den Kreisverkehr an der Umgehung Schmalkalden/Auffahrt B19. Hier wurde der ausgetretene Kraftstoff erkannt und die Kräfte aus Schwallungen begannen mit ersten Maßnahmen zur Beseitigung der Verunreinigung.

Da sich der Einsatzort auf der Gemarkung Niederschmalkalden befindet, wurde durch den Einsatzleiter die örtlich zuständige Feuerwehr nachalarmiert.

Nach dem Eintreffen der Feuerwehr Wernshausen konnten die Kameraden aus Schwallungen abrücken. Da sich die Ölspur außerhalb geschlossener Ortschaften befand, muss diese durch den Straßenbaulasttäger entfernt werden. Somit lag die Aufgabe der Feuerwehr nur noch in Warn- und Absperrmaßnahmen.

Technische Hilfeleistung vom 13.06.2019  |  (C) Feuerwehr Wernshausen (2019)Technische Hilfeleistung vom 13.06.2019  |  (C) Feuerwehr Wernshausen (2019)Technische Hilfeleistung vom 13.06.2019  |  (C) Feuerwehr Wernshausen (2019)
ungefährer Einsatzort:
Mittwoch, 24. Juli 2019

Designed by LernVid.com