zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 825 mal gelesen
Einsatz 15 von 31 Einsätzen aller Feuerwehren im Jahr 2017 Einsatz 15 von 31 Einsätzen der Freiwillige Feuerwehr Wernshausen im Jahr 2017
Einsatzart: Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall
Kurzbericht: Verkehrsunfall mit auslaufender Flüssigkeit
Einsatzort: L1026 Ortsausgang Wernshausen Richtung Helmers
Alarmierung Freiwillige Feuerwehr Wernshausen : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 20.04.2017 um 06:58 Uhr

Einsatzende: 07:29 Uhr
Einsatzdauer: 31 Min.
Mannschaftsstärke: 8
Fahrzeuge am Einsatzort:
Mannschaftstransportwagen Mannschaftstransportwagen
Rüstwagen Rüstwagen
Tanklöschfahrzeug 3000 Tanklöschfahrzeug 3000
alarmierte Einheiten:
Polizei
Freiwillige Feuerwehr Wernshausen

Einsatzbericht:

Am Donnerstagmorgen kam es auf der L1026 in Richtung Helmers zu einem Wildunfall. Ein PKW, welcher die Landstraße Richtung Helmers befuhr, konnte einem über die Straße huschenden Reh nicht ausweichen und kollidierte mit diesem. Hierbei wurde die Front des Fahrzeuges beschädigt und es lief Flüssigkeit aus. Glücklicherweise wurde keine Person verletzt. Das verletzte Tier flüchtete von der Unfallstelle in unbekannte Richtung.

 

Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde festgestellt das es sich bei der auslaufenden Flüssigkeit lediglich um Wasser aus der Scheibenwischanlage handelt. Da dies ungefährlich ist und nicht auf dem Asphalt schmiert war kein Eingreifen durch die Kameraden notwendig. So konnte die Einsatzstelle nach kurzer Zeit an die Polizei übergeben werden.

 

 

ungefährer Einsatzort:
Samstag, 25. November 2017

Designed by LernVid.com